Mitmachen

Sie können die Initiative Phoenix unterstützen, indem Sie:

  • bei der aktuellen Umfrage zur "Psychotherapeutischen Versorgungsrealität bei komplexen Traumafolgen" mitmachen.

  • uns mit der Petition "Bedarfsgerechte Psychotherapie" Ihre Stimme geben und möglichst viele andere Menschen dazu motivieren das auch zu tun.

  • das Formular "Unterschriften sammeln" ausdrucken, weitere Stimmen finden und uns auf diesem Wege bei der Petition "Bedarfsgerechte Psychotherapie" helfen.

  • uns Informationen, z.B. zum Thema Finanzierung(slücken) der Richtlinien-Psychotherapie bei komplexen Traumafolgen, weiteren Anlaufstellen etc., schicken, die noch nicht auf der Internetseite zu finden sind.

  • uns Adressen und/oder Ansprechpartner/innen nennen, an die wir mit unseren Forderungen herantreten können oder sollen.

  • unseren "Flyer" ausdrucken und in Ihrer Praxis auslegen bzw. Ihre Ärztin/Ihren Arzt und/oder Ihre/n TherapeutIn darum bitten, das zu tun.

  • uns schreiben, ob Sie als Betroffene/r oder Unterstützende/r den Brief mit unterzeichnen möchten.

  • das, was Ihnen zum offenen Brief einfällt, aufschreiben und per "eMail" an die angegebene Adresse schicken.

  • Phoenix finanziell füttern und damit der Initiative eine "Spende" zukommen lassen oder durch eine "Mitgliedschaft" die Arbeit des Vereins regelmäßig unterstützen.